Logo Wabeq Druckausgabe

 

ü25 AGH-MAE Schneiderei/Nähwerkstatt
Nur für Frauen

 

Projektlaufzeit

01.08.2017 bis 31.07.2018

Zielgruppe des Beschäftigungsangebotes sind Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, die Freude am Nähen und der Herstellung kleiner Dekorationsartikel haben. Die Maßnahme soll die individuelle Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmerinnen fördern und findet unter Anleitung einer Fachkraft statt.

Ziele

  • Herstellung und Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Mittelfristige Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Voraussetzungen

  • Bezug von Arbeitslosengeld II
  • Ausreichende bis gute Deutschkenntnisse
  • Interesse am Schneiderhandwerk
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.

Inhalte

Unter fachlicher Anleitung erhalten die Teilnehmerinnen eine Einführung in den adäquaten Umgang mit derNähmaschine (Maschinenkunde).

Anschließend erfolgt eine Einführung Werkzeugkunde und eine Unterweisung zur Sicherheit am Arbeitsplatz.

Die Teilnehmerinnen erlernendie Technik der Schnittkonstruktion und Stoffkunde.

Aufbauend auf ihre erworbenen Kenntnisse werden sie in die Handhabung von Industrienähmaschinen eingeführt.

Die Teilnehmerinnen nehmen unter Anleitung persönlichen Kontakt zu Senioreneinrichtungen, Kindergärten und ähnlichen Einrichtungen auf und stellen das Konzept "aus alt mach neu" vor. Anschließend bereiten sie die gespendete Kleidungsstücke, Wohnaccessoires und Stoffreste auf. Sie fertigen daraus unter fachlicher Anleitung Artikel wie Kissen, Tischsets, Taschen, Schals, diverse Haushaltsutensilien, aber auch textile Produkte für Schulen wie z. B. Accessoires für Theaterauführungen und saisonale Feste sowie abwaschbare Sitzkissen für Schulklassen. Sie stellen ihre Produkte in den Einrichtungen und auf gemeinnützigen Basaren vor und verkaufen oder verleihen diese nach Bedarf.Ausleihen und Verkäufe organisieren sie mit (Inventarisierung, Bestellwesen).

Anforderungen an die Teilnehmerinnen:

- ausreichende Deutschkenntnisse (A1)

- Interesse an dem Beschäftigungsfeld Schneiderhandwerk und Ausleihe/Verkauf

- Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft

Leistungen

  • Mehraufwandsentschädigung (1,40 €/Std.)
  • Fahrkostenerstattung 37,40 mtl.

Auftraggeber

Jobcenter Bremen

Kooperationspartner

Diverse Kitas, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen

Freie Plätze

1

Kontakt

Dominic Bergner

Tel. 0421 - 6967744 - 2
Mobil 0176 - 10043940
Fax 0421 - 6967744 -9

Getreidestr. 16- 18
28217 Bremen