Logo Wabeq Druckausgabe

 

Energiesparmaßnahmen

 

Projektlaufzeit

10.2009 – 31.3.14

Die WaBeQ GmbH gemeinnützig führt seit 1999 Wasser- und Energiesparmaßnahmen an Bremer Schulen durch. Diese werden im Rahmen des Bremer Energie- und Wassersparprojektes 3/4 plus vom Bildungssenator, dem Senator für Bau und Umwelt finanziert. Der Bremer Energie-Konsens fördert das Projekt. Es ist eines von zahlreichen Projekten, die im Rahmen der Agenda 21 - Teil des Abschlussberichtes der Umweltkonferenz von Rio de Janeiro 1992 - auf Landes- und Kommunalebene entstanden sind.

Hierzu zählt auch der sparsame Umgang mit dem Trinkwasser, das unter beträchtlichem Energie- und Kostenaufwand aus Grundwasser und Oberflächenwasser aufbereitet und transportiert werden muss. Bislang wurden durch die WaBeQ mbHg an über 70 Bremer Schulen Umrüst- und Sanierungsarbeiten an den Sanitäranlagen, sowie an bestimmten energierelevanten Einrichtungen der Schulen durchgeführt.
Die Wasser- und Energieeinsparungen sind enorm: oft hat sich die Investition bereits nach einem Jahr amortisiert.

Die bisherigen Einsparungen für die öffentlichen Haushalte lagen deutlich über 1 Million EURO. Im Auftrag des Bremer Energiekonsenz führt die WaBeQ in Abstimmung mit der Bremischen Gesellschaft im Wohngebiet "Hinter den Ellern" eine Energieberatung für Anwohner durch.

Kontakt

WaBeQ GmbHg

Waller Heerstr. 56
28217 Bremen
mail@wabeq.de

Tel. 0421 - 800 445 - 0

+ weitere Informationen

Christian Winkler

Tel. 0421 - 989605 - 27
Mobil 0176 - 100 439 37
Fax 0421 - 989605 - 97
c.winkler@wabeq.de